15 Jahre Haft für Handy-Video

15 Jahre Haft für Handy-Video
Hartes Urteil

Er filmte, wie sein Chef ein schreckliches Verbrechen beging.

"Das war von Kindesmissbrauch abgesehen der schlimmste Fall meiner Karriere", sagte Staatsanwältin Cary Fischer am vergangenen Freitag vor Gericht. Es ging um ein Handy-Video, das der Angeklagte, Lorenzo Fonerin (23), im September 2012 aufgenommen hatte. Darin ist sein Chef zu sehen, der einen Obdachlosen mit Feuerzeugbenzin überschüttet und ihn dann anzündet.

Fonerin und sein Chef, Suliman Ahmed (24), waren im Osten von New York unterwegs, als sie den Obdachlosen am Straßenrand fanden. Ahmed instruierte den Jüngeren dann, ihn bei seiner Grauentat zu filmen. Als der Mann in Flammen stand, bekam Fonerin noch kalte Füße und überschüttete ihn mit Wasser aus einer Falsche. Doch es war schon zu spät. Das Opfer erlitt schwere Verbrennungen, 30 Prozent der Haut waren geschädigt. Zwei Wochen lag er im Koma. "Sein Rücken sah aus wie Leder", sagte die Mutter des Mannes zu Medien.

15 Jahre Haft lautete das Urteil gegen Fonerin. Sein Chef wartet noch, er muss mit einer noch härteren Strafe rechnen.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Traurige Überraschung: Fischer öffnet Hai

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.