18-Jährige hinterließ Haufen in Polizei-Auto

18-Jährige hinterließ Haufen in Polizei-Auto
USA

Mit voller Absicht das Auto kontaminiert, behaupten die Polizisten.

Schwerer Vorwurf gegen eine 18-Jährige in Florida. Wie die Tampa Bay Times berichtet, hinterließ Katelyn Patricia Felegi am Samstagnachmittag ein übel riechendes Andenken für jene Polizisten, die sie festgenommen und in einen Streifenwagen verfrachtet hatten.

Der Vorwurf: Felegi habe "absichtlich ihre Hosen entfernt und defäkiert". Das Fahrzeug konnte darauf acht Stunden lang nicht verwendet werden, bis die "Kontamination" entfernt war.Kostenpunkt laut Sheriff Department: Etwa 100 Dollar.

Der jungen Frau droht nun eine Anklage unter anderem wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses, Einbruch und häuslicher Gewalt. Die Beamten hatten sie festgenommen, nachdem sie in das Heim ihres Ex-Freundes eingebrochen war. 

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Mann zog Partnerin beim Sex die Zähne

Sie schrieb 'Ich werde tot sein' vor tödlichem Crash

Er trieb es in der Bücherei. Jetzt drohen ihm 2 Jahre Haft.

Baby vergewaltigt, das nur 1 Tag alt war

Wütende Omas peitschten nackten Dieb aus

Betrunkener verschlingt Kebab mitsamt Verpackung

Aufreger Top Gelesen

Was baumelt hier denn unterm Rock?

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.