2016 kommt erster Weltraum-Porno

2016 kommt erster Weltraum-Porno
Video

Porno-Plattform hat ambitioniertes Projekt angekündigt.

Die Porno-Plattform Pornhub hat für 2016 einen Sexfilm aus dem Weltall angekündigt. Zwei Darsteller und eine Crew von weiteren sechs Personen werden nächstes Jahr zum Liebesspiel ins All geschossen. Die finanziellen Mittel - 3,4 Millionen Dollar - sollen in den nächsten 60 Tagen per Crowdfunding fließen. Bisher sind die Filmemacher davon aber noch weit entfernt. In den ersten 17 Stunden kamen gerade mal 5.000 Dollar zusammen.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

"Es sind zwei Traumjobs auf einmal - Porno-Star und Astronaut", sagte Porno-Sternchen Eva Lovia. Sie soll mit ihrem Arbeitskollegen Johnny Sins den ersten Sexfilm im All drehen. "Wie ist wohl Sex in der Schwerelosigkeit? Ich wette, das würdet Ihr gerne wissen. Und ich muss es unbedingt herausfinden."

Release Ende 2016 geplant
Ist das Ziel von 3,4 Millionen Dollar erreicht, folgt eine sechsmonatige Trainingsphase für das Team, sagte Pornhub-Vizepräsident Corey Price. In 110 Kilometern Höhe an Bord eines privaten Weltall-Shuttles soll es dann so richtig zur Sache gehen. Veröffentlicht wird der Streifen, sofern alles gut läuft, Ende 2016. Noch gilt es aber, einige Schwierigkeiten aus dem Weg zu schaffen. Es ist etwa nicht bekannt, welcher Veranstalter sich für so einen Film zur Verfügung stellt. Und Sex in der Schwerelosigkeit, heißt es von Wissenschaftlern, sei auch nicht ganz einfach.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Arrest: Teenies hatten Sex im Erlebnisbad

Sex-Wahnsinn trieb Teenager zum Selbstmord

Brutalo-Mutter und Sohn prügeln sich im Supermarkt

Zu Tode erschreckt: Ging dieser Scherzbold zu weit?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.