21-Jährige: "Riesen-Spinne terrorisiert mich"

21-Jährige:
England

Spinne wird immer größer, überraschte junge Frau in der Dusche.

Die 21-jährige Kindergartenpädagogin Natalie Woods hat einen ungebetenen Gast, der ihr das Leben zur Hölle macht. Im Mai entdeckte Woods eine große Spinne in ihrem Apartment in Gravesend, Kent (England). Das Tier lebt unter ihrer Dusche und ist seither sogar noch gewachsen. Mittlerweile misst die Riesenspinne über 6 cm.

Auf Facebook und Twitter hat Woods nun ihre Freunde um Rat gebeten. "Kann mir jemand erklären, ob sie gefährlich ist, oder nicht, bevor ich sie loswerde?" Die Netz-Community klärte auf, dass es sich bei der Spinne um eine Wolfsspinne handelt, die dem Menschen schmerzhafte Bisse verpassen kann.

spinne.jpg

Die Wolfsspinnen sind allerdings nicht besonders aggressiv und greifen nur an, wenn man sie provoziert. Ihr Biss kann zwar schmerzhaft sein, ist aber nicht tödlich. Die Wolfsspinne kann sehr schnell laufen und hat - für eine Spinne - sehr gute Augen. "Jedes Mal, wenn sie unter der Dusche hervorflitzt, erschrecke ich mich zu Tode", klagte Woods.

Mittlerweile benützt die 21-Jährige nachts sogar eine andere Toilette. "Ich habe Angst, dass ich im Dunklen auf sie trete. Um ehrlich zu sein, würde ich lieber umziehen, als mich mit der Spinne zu befassen." 

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.