25-Jährige entdeckt: Ihr Liebster ist eine Frau!

25-Jährige entdeckt: Ihr Liebster ist eine Frau!
Mit falschem Penis

Sie wurde mit einer Penis-Prothese hinters Licht geführt.

"Mein Freund ist eine Frau mit einem falschen Penis", diese Entdeckung musste eine 25-jährige Engländerin machen. Gayle Newland steht im englischen Chester nun vor Gericht.

Newland ließ ihr Opfer demnach bei den gemeinsamen Sex-Sessions eine Augenbinde tragen, während sie selbst eine Penis-Prothese einsetzte. Während der fünf Monate andauernden Beziehung erklärte die Betrügerin ihre hohe Stimme durch ihre asiatische Herkunft. Unter der Kleidung trug sie einen eng anliegenden Badeanzug, um ihre weiblichen Kurven zu verbergen.

Das Opfer entdeckte den Betrug, als sie während des Geschlechtsverkehrs die Augenbinde abnahm. Als die Täuschung aufgeflogen war, war Newland am Boden zerstört. Sie stürzte sich bei einem fehlgeschlagenen Selbstmordversuch von einer Brücke.

hotel.jpg

Fünf Fälle von sexueller Gewalt werden Newland nun zur Last gelegt. Vor Gericht bekannte sie sich nicht schuldig. Ihre Partnerin habe gewusst, dass sie auch eine Frau war. Die Beiden hätten bloß eine gemeinsame sexuelle Fantasie ausgelebt.

Ein Urteil des Gerichts in Chester steht aus.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Mit solchen Kollegen geht man gerne arbeiten

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

Fotos wie ein Profi

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.