3-Jähriger erschoss sich selbst

3-Jähriger erschoss sich selbst
Tragödie in USA

Es ist schon der zweite Zwischenfall binnen weniger Wochen.

Trauer um den 3-jährigen Savion aus Rock Hill (South Carolina, USA): Der junge Bursche schoss sich beim Spielen mit einer Waffe am Sonntag selbst an, wurde wenig später im Piedmont Medical Center für tot erklärt. Es ist bereits der zweite derartige Vorfall in Rock Hill binnen weniger Wochen.

Noch haben die Behörden keine Anklage gegen die Familie des Verstorbenen erhoben - dafür sei es zu früh, sagte ein Polizeisprecher. Erst muss geklärt werden, wie der junge Bursche an die Waffe geraten sei. Zum Zeitpunkt seines Todes hielten sich ein 10-jähriges Mädchen sowie vier erwachsene Frauen im Haus auf.

2-Jähriger schoss Oma an
Erst vor wenigen Wochen hatte in Rock Hill ein 2-Jähriger beim Spielen mit einer Waffe seine Großmutter angeschossen. Sie überlebte, gegen die Waffenbesitzerin, die Großtante des Jungen, wurde Anklage erhoben. "Hoffentlich merken die Leute jetzt endlich, dass man die Waffen gut wegsperren muss", sagte Polizeisprecher Mark Bollinger.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Diese 10 Bilder lassen dich zusammenzucken

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.