30 Jahre Haft wegen Facebook-Kritik

30 Jahre Haft wegen Facebook-Kritik
Thailand

Heftige Strafe wegen Beleidigung.

Ein 48-Jähriger ist in Thailand zu einer drakonischen Strafe verurteilt worden.

Pongsak Sriboonpeng wurde verurteilt, weil er König Bhumibol Adulyadej beleidigt habe. Die lokalen Gesetze erlauben 15 Jahre Haft pro Vergehen. Eigentlich sollte der 48-Jährige 60 Jahre ausfassen - doch durch ein "Geständnis" konnte er die Strafe halbieren. Sein Anwalt bezeichnete das Urteil als einen neuen traurigen Rekord.

Laut dem Urteil habe Sriboonpeng das thailändische Königshaus in mehreren Facebook-Postings beleidigt und ein Portrait der Königin mit einem scharfen Gegenstand beschädigt.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Carpool Karaoke wenige Tage vor Benningtons-Tod veröffentlicht

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.