5 seltsame Disney-Filmmomente

5 seltsame Disney-Filmmomente
Mega-Schräg

Die schräge Welt der Disney-Filme.

Jeder liebt Disney-Filme. Okay, vielleicht nicht jeder, aber ziemlich viele haben zumindest einen Lieblings-Disney-Film. Dass sie aber vielleicht nicht immer die besten Werte – ein Mädchen kann nur mit ihrem Prinz Charming wirklich glücklich werden -  vermitteln, ist nichts Neues mehr. Auch, dass gewisse Stereotype gerne bedient werden – die Krähen in "Dumbo" - ist schon aufgefallen. Wir haben fünf weitere, eher schräge Dinge, aus beliebten Disney-Filmen.

1 Frozen

Frozen war eine der ersten Disney-Geschichten, bei der es nicht darum geht, dass eine Prinzessin von ihrem Prinzen gerettet wird und ihn dann zum Schluss heiratet. Es geht um zwei Schwestern, ihre Beziehung zu einander. Und zum Schluss ist keine verheiratet.

via GIPHY

 

Was den meisten aber vielleicht entgeht, ist die Verbindung zu psychischen Erkrankungen. Elsa hat sich für den Großteil ihres Lebens von der Öffentlichkeit isoliert, weil sie Angst davor hatte, wegen ihrer Kräfte gemieden zu werden oder damit andere zu verletzen. Viele Betroffene sagen, dass das dem Gefühl mit einer psychischen Erkrankung leben zu müssen, sehr nahe kommt.

2 Pocahontas

Im Zeichentrick-Film ist Pocahontas eine junge Frau. John Smith ist vielleicht ein bisschen älter als sie, aber wahrscheinlich nicht viel. So viel zum Disney-Film. In Wirklichkeit sah die ganze Sache nämlich etwas anders aus.

via GIPHY

 

Eigentlich war Pocahontas erst 10 und Captain John Smith 27. Außerdem nahm der sie auch mit nach England, wo sie dann auch an einer Krankheit, weil ihr Körper damit nicht fertig wurde, starb. Disney versuchte zwar, mit "Pocahontas 2" einen kleinen Teil der Geschichte wiederzugeben, hat aber auch in diesem Film versäumt, den Altersunterschied und ihren Tod zu erwähnen

3 Küss den Frosch

Die Macher dieses Films haben in die Originalgeschichte, "Der Froschkönig", kurzerhand einen Plot-Twist eingebaut. Anstatt dass sich der Frosch in einen Prinzen verwandelt, wird Tiana zum Frosch.

via GIPHY

 

Vielleicht wollten die Macher damit bezwecken, dass weniger Mädchen Frösche in der Hoffnung küssen, einen Märchenprinzen zu bekommen. Das hat aber auch nicht viel genutzt. Denn seit dem Film sind immer noch dutzende Fälle bekannt, in denen Mädchen Frösche küssten und daraufhin an Salmonellen erkrankten.

4 Die Unglaublichen

Im Film sehen wir, dass die Frau von Mr. Incredible denkt, dass sie von ihrem Mann betrogen wird, obwohl er eigentlich nur heimlich Superhelden-Zeug macht.

via GIPHY

 

Aber kann es nicht wirklich sein, dass Mr. Incredible seine Frau mit Mirage betrügt? Denn, wenn wir ehrlich sind, sie legt es schon sehr drauf an. Und will offensichtlich nicht nur, dass er ins Superhelden-Business zurückkehrt.

5 Aladdin

Die Geschichte ist klar: Ein junger Bettler schafft es, durch ein bisschen Flunkern und viel Hilfe eines Dschinis, die Frau seiner Träume zu erobern. Als Bonus wird er auch noch Prinz. Zwar spielt das Ganze in der fiktiven Stadt Agrabah, es wird aber ziemlich deutlich, dass es sich dabei um eine arabische Stadt handeln soll.

via GIPHY

 

Wenn man sich das Alles aber genauer ansieht, bemerkt man eher viele Indizien, die auf ein indisches Setting hinweisen. Um nur ein paar Beispiele zu nennen: die indischen Turbane, indische Straßen-Performances und natürlich Jasmins Haustier: ein Tiger.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Schwarzer Patient bekommt weißen Penis

Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.