9-Jährige auf Mallorca von Boot überfahren

9-Jährige auf Mallorca von Boot überfahren
Tot

Sie fiel ins Wasser und geriet in die Schiffsschraube. 

Bei einem Bootsunglück vor der Ferieninsel Mallorca ist am Freitag ein 9-jähriges Mädchen ums Leben gekommen. Das Opfer war am Nachmittag mit seinen Eltern in einem Boot rund 200 Meter vom Strand entfernt unterwegs. Das Mädchen saß am Heck des Bootes, verlor das Gleichgewicht und stürzte ins Wasser. Dort wurde sie von der Schiffsschraube schwer verletzt.

Die Eltern brachten das Kind an den Strand, wo es ein Rettungsschwimmer versorgte. Zunächst war die 9-Jährige laut www.mallorcazeitung.es noch bei Bewusstsein, die Rettungskräfte verloren aber wenig später den Kampf um ihr Leben. Die Familie stammte aus dem spanischen Burgos.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.