Älteste Prostituierte der Welt verraten ihr Geheimnis

Älteste Prostituierte der Welt verraten ihr Geheimnis
Amsterdam

Louise und Martine (71): So macht man Männer glücklich.

Sie hatten mit 335.000 Männern Sex und haben gemeinsam mehr als 100 Jahre Erfahrungen im Bordellgeschäft: Die Zwillinge Louise und Martine Fokkens aus Amsterdam waren die ältesten Prostituierten der Welt. Vergangenes Jahr, im Alter von 70 Jahren, hängten sie Peitsche und Lederstiefel an den Nagel: "Die Zeiten haben sich eben verändert."

Bis ins hohe Alter saßen die Zwillinge im Amsterdamer Rotlichtbezirk in der Auslage. Denn das Geld war gut und ihre Pension nicht gerade üppig. Zwar habe in den letzten Jahren das Geschäft etwas abgenommen und Arthritis den Job nicht gerade leicht gemacht. "Aber Männer wollen immer Sex, so sind sie geboren."

Seit den 1960ern sammelten die Fokkens Erfahrung im Sexgeschäft, wissen genau, was ihre Kunden wollen. "Sei einfach und höre ihm zu. Jeder Mann möchte etwas anderes und das muss man herausfinden", so Louise. Mit dieser Methode sicherten sich die Prostituierten fleißige Stammgäste. "Einer ist so lange zu mir gekommen, dass es für ihn schon wie die Kirche am Sonntag ist", so Louise.

Ihre Erfahrungen gaben die Zwillinge im Film "Meet The Fokkens", sowie in ihrem Buch "The Ladies of Amsterdam" weiter.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.