Alle beschweren sich über diesen Eislaufplatz

Alle beschweren sich über diesen Eislaufplatz
Tierisch

Eine Besonderheit in diesem japansischen Vergnügungspark sorgt für Aufschreie.

Soziale Netzwerke sind derzeit voll davon: In einer japanischen Vergnügungshalle gibt es einen Eislaufplatz in dessen Eis tote Fische eingefroren wurden. Über 5.000 verschiedene Exemplare sollen es sein. Die Betreiber haben diese Attraktion in ihrem Freizeitpark der "Space World" heißt mit diesen Worten angepriesen: "Ich er...er... ertrinke, er.. er... ersticke." Viele Leute zeigten sich entsetzt über diese Art der Werbung und über die Attraktion an sich.

Zeremonie

Die Verantwortlichen erklärten gegenüber CNN dass sie die Fische bereits tot erworben hätten und jene Exemplare Ausschussware seien. Trotzdem, so erklärte der Manager Toshimi Takeda: "Es tut und leid wegen dem Projekt und wir haben uns entschlossen, dass wir den Eislaufplatz (...) schließen." Die Fische würden entfernt werden und, so Takeda, es werde eine "angebrachte religiöse Zeremonie" stattfinden.

fish.gif

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Die lustigsten Tier-Hoppalas

So gefährlich ist diese neu entdeckte Spinne

So atmen Sie 30 Minuten unter Wasser

Unfassbar, was der Thunfisch ausspuckt!

Würden Sie mitmachen? Das neue Trinkspiel

Aufreger Top Gelesen

Nackte Haut und viel viel Glitzer

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.