Amie (31) masturbierte nackt im Verkehr

Amie (31) masturbierte nackt im Verkehr
USA

Die 31-Jährige drehte im Drogenrausch völlig durch.

Eine nackte Frau hat ein Wohnviertel von Orlando (Florida, USA) auf den Kopf gestellt. Am Sonntag lief sie splitterfasernackt auf die Straße und hielt den Verkehr an. Direkt vor einem Auto, in dem ein geschocktes Pärchen saß, begann sie zu masturbieren.

Dem nicht genug sprang Amie Carter erst auf die Motorhaube, dann auf das Dach des Lexus. Dort bekam sie einen Wutanfall, hüpfte auf und ab und warf mit einem Mobiltelefon. Als die Polizei sie festnehmen wollte, machte sie es den Beamten nicht leicht.

Nachlesen >>> 21 erstaunliche Fakten über Sex <<<

Sie war auf Drogen
Sie wehrte sich heftig, trat wild um sich. Wie US-Medien berichten, stand sie "unter dem Einfluss einer unbekannten, starken Substanz" und war "in einem beeinträchtigten Geisteszustand." An dem Lexus verursachte sie einen Schaden im Ausmaß von 1.500 Dollar. Sie wurde festgenommen und muss sich wegen Entblößung und Sachbeschädigung verantworten.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Mann verkauft 5-Euro-Uhr für 30.000 Euro

21 erstaunliche Fakten über Sex

11 verrückte Momente in Wien

Mutter tötet Sohn (10), weil er zu große Ohren hat

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Wer ist der ulitmative Held unter den Superhelden?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.