Anfängerin fuhr in See - zwei Tote

Anfängerin fuhr in See - zwei Tote
Deutschland

55-Jährige und ihr Ehemann ertranken bei Fahrübungen.

Eine 55-Jährige Frau hat bei Fahrübungen ihr Auto in einen See gesteuert und ist dabei ums Leben gekommen. Auch ihr gleichaltriger Ehemann ertrank bei dem Unfall am Mittwochabend in Niedersachsen, wie die Polizeiinspektion Cloppenburg am Donnerstag mitteilte.

Die Fahranfängerin hatte den Angaben zufolge im Landkreis Cloppenburgden Wagen beschleunigt und war ungebremst in den See gefahren. Das Auto drehte sich und blieb in dem Gewässer auf dem Dach liegen. Helfern gelang es zunächst nicht, die Türen des Fahrzeuges zu öffnen. Erst nach mehr als 20 Minuten konnten die beiden durch Taucher der Feuerwehr geborgen werden. Die Frau und der Mann konnten noch wiederbelebt werden, sie starben aber später im Krankenhaus.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Die ärgste Hausparty des Jahres

Die beste Schulaufführung aller Zeiten

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.