Autobombe: Russen-Politikerin starb beim Sex

Autobombe: Russen-Politikerin starb beim Sex
Eifersucht

Ihr eigener Ehemann dürfte die Explosion ausgelöst haben, heißt es.

Eine Lokalpolitikerin in Novosibirsk (Russland) und ihr Ehemann sind beim Sex in ihrem Toyota ums Leben gekommen. Während des Stelldicheins am Donnerstagabend war es zu einer Explosion gekommen. Die Polizei fand die beiden Toten halbnackt am Rücksitz.

Laut der Siberian Times dürfte der Gatte der 30-Jährigen eine Handgranate oder ein Stück TNT detoniert haben. Demnach hatte das Paar schon länger Streit und der Mann, ehemals Angehöriger einer russischen Spezialeinheit, warf seiner Ehefrau Betrug vor.

Das Paar hinterlässt eine 4-jährige Tochter.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.