Beim Stillen eingeschlafen - Baby tot

Beim Stillen eingeschlafen - Baby tot
Tragödie in England

Als die Mutter aufwachte, war ihr Sohn kalt und leblos.

Eine Mutter in England ist beim Stillen ihres zwei Monate alten Sohnes eingeschlafen. Als die Frau später aufwachte, war ihr Kind tot. Der tragische Fall ereignete sich im Dezember des vergangenen Jahres in Northampton, wurde erst jetzt öffentlich bekannt.

Die Mutter, die ihr Baby kalt und ohne Atembewegungen fand, führte an ihrem Kind noch Mund-zu-Mund-Beatmung durch. Doch vergeblich: Im Northampton General Hospital konnten die Ärzte nichts mehr ausrichten, erklärten ihren Sohn für tot.

Gerichtsmedizinerin Anne Pember sagte, dass er Fall zeige, dass Eltern nicht mit ihren kleinen Kindern im selben Bett schlafen dürften. Es drohe Erstickungsgefahr - ein Punkt, der in der Kindermedizin seit vielen Jahren heiß umstritten ist.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Endlich Erfolg auf tinder

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.