Blitz schlägt Riesen-Loch in Passagier-Jet

Blitz schlägt Riesen-Loch in Passagier-Jet
Fotos

Die Piloten von Icelandair bemerkten nichts und flogen einfach weiter.

Bei der Ankunft in Denver sank jenen Passagieren, welche die Maschine der Icelandair am Dienstag in Reykjavik bestiegen hatten, das Herz in die Hose. Ein riesiges Loch klaffte in der Nase der Boeing 757. Das Flugzeug wurde kurz nach dem Start in der isländischen Hauptstadt von einem Blitz getroffen. Die Piloten bemerkten offenbar nicht, dass der ein Loch in die Maschine geschlagen hatte und flogen einfach weiter.

"Der Blitz war gleißend hell und erschütterte die Maschine", sagte Passagier Kyle Hernandez. Der Musiker war überrascht, dass das Flugzeug nach den starken Turbulenzen einfach weiter flog. "Wir wurden getroffen, relativ bald nach dem Abflug. Ich dachte wir würden wahrscheinlich eine Notlandung machen, oder zurückkehren."

Dass Blitze in ein Flugzeug einschlagen, ist nicht ungewöhnlich. Moderne Passagierjets sind ausgerüstet, dem zu widerstehen. Die Piloten der Boeing 757 beschlossen, den Flug unverändert fortzusetzen, da die Instrumente im Cockpit keinerlei Unregelmäßigkeiten aufzeigten. "Das Flugzeug flog wie gewöhnlich und die Anzeigen blieben unverändert. Daher flogen sie weiter", sagte ein Sprecher der Fluglinie Icelandair.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Eltern heiraten am Totenbett ihres Sohnes

Teenie ringt 3 Stunden lang mit Tiger-Hai

17-Jährige ist auf Wasser allergisch

Mann lässt sich ganzen Kopf transplantieren

Bub mit Autismus zeichnet die Welt aus dem Gedächtnis

Instagram für Ärzte zeigt ärgste Medizin-Fotos

5 Antworten zum neuen Raucher-Gesetz

Brite wacht nach Sauftour mit Rache-Tattoo auf

Aufreger Top Gelesen

Mann wird angepinkelt und flippt aus – so bereut er seinen Ausraster

Top Geklickt Videos

Carpool Karaoke wenige Tage vor Benningtons-Tod veröffentlicht

Wird das der neuste Internet-Trend?

Wenn aus schräg noch schräger wird

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.