Bringt diese Mutter ihr Kind in Todesgefahr?

Bringt diese Mutter ihr Kind in Todesgefahr?
Video

Nutzer sind sich nicht einig, ob sie fahrlässig ist, oder sich gar keinen Fehler leistet.

Kaum ein Video wird auf Youtube derzeit so heiß diskutiert, wie dieses: Ein Baby tanzt in der Badewanne, derweil bereitet seine Mutter ein Schaumbad vor. Dazu verwendet die Frau ausgerechnet einen elektrischen Mixer der Marke Braun. Sorglos steckt sie das Gerät ins Wasser und rührt die Schaumblasen an. Weder Mutter noch Vater kommen dabei Bedenken. 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Shitstorm auf Youtube
Umso heftiger reagierten dafür Nutzer in den sozialen Netzwerken. Ein elektrisches Gerät zum eigenen Kind in die Badewanne halten, das sei einfach verantwortungslos, so der Tenor. Doch während einige Youtube-Kommentatoren einen Shitstorm herbei schreiben, sehen andere das Video gelassen. Solche Mixer würden ständig in Flüssigkeiten verwendet und seien daher ohne Bedenken einzusetzen. 

Einig sind sich die Nutzer nur in einem Punkt: Besser wäre es, erst den Schaum zu quirlen und dann das Kind in die Wanne zu stecken.

Was meinen Sie?

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Mann wird angepinkelt und flippt aus – so bereut er seinen Ausraster

Top Geklickt Videos

Carpool Karaoke wenige Tage vor Benningtons-Tod veröffentlicht

Wird das der neuste Internet-Trend?

Wenn aus schräg noch schräger wird

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.