Bub fast von Badehose kastriert

Bub fast von Badehose kastriert
Im Urlaub

Geschockte Mutter zeigt Fotos im Internet.

Ein Familienurlaub in Mexiko wurde für einen 5-jährigen Engländer und seine Mutter zum Albtraum. Sohn Jack trug seine rote Badehose, als sich sein Bestes Stück im Innenfutter verfing. "Als ich sie ihm ausziehen wollte, ließ er einen extremen Schrei los", berichtete Mutter Laura Collins dem englischen Mirror. Sie bat an der Rezeption um eine Schere, doch die half auch nichts. Schließlich musste der 5-Jährige ins Krankenhaus.

hose2.jpg

Das Futter hatte sich derart eng gewickelt, dass die Mediziner dem Burschen eine lokale Betäubung verpassen mussten, bevor sie ihn befreien konnten. Bereits in der Vorwoche, erzählten die Ärzte, hätten sie einen Buben mit dem gleichen Problem gehabt. Sie waren besorgt, dass die Harnröhre des Opfers dauerhaften Schaden nehmen könnte. Doch am nächsten Tag war Jack wieder auf den Beinen.

"Ich hätte nie gedacht, dass so etwas überhaupt passieren kann", sagte Mutter Laura. "Jack hat jetzt schon alle seine Freunde gewarnt."

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Schwarzer Patient bekommt weißen Penis

Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.