Bub mit gigantischen Händen bekommt neues Leben

Bub mit gigantischen Händen bekommt neues Leben
Video

Jede seiner Hände wiegt 8 Kilo, jetzt soll ihn eine Operation retten.

Kaleem darf nicht zur Schule: "Die Lehrer sagen, dass ich den anderen Kindern Angst mache." Der 8-Jährige leidet unter einer seltenen Form des Gigantismus, die seine Hände riesengroß anschwellen Ließ. In seinem Heimatdorf in Indien wurde der Bub mit den 8-Kilo-Händen schon als "Teufel" bezeichnet, von vielen Dorfbewohnern verstoßen. Jetzt soll eine Operation sein Leben für immer verändern.

Der britische Channel 5 folgte Kaleem, wie er Tausende Kilometer in eine Spezialklinik reiste. Dort führten Ärzte eine Operation an seinen Händen durch. Besonders gefährlich: In den geschwollenen Händen befinden sich wichtige Nerven, die nicht beschädigt werden dürfen. Das Ergebnis kann man nächste Woche im britischen TV ansehen.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Endlich Erfolg auf tinder

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.