Chris (43) drehte einen Porno am Oktoberfest

Chris (43) drehte einen Porno am Oktoberfest
Sexfilm im Bierzelt

Im Bierzelt lüpfte sie das Dirndl, am Parkplatz ging es dann zur Sache.

Sexfilme am Oktoberfest liegen voll im Trend. In den vergangenen Jahren haben gleich mehrere Pornodarstellerinnen die Wiesn als Kulisse für ihre Schmuddelfilme benützt - unerlaubt und von anderen Gästen möglichst unerkannt, versteht sich. Und auch dieses Jahr dauerte es nicht lange, bis der erste Sexfilm aus dem Bierzelt veröffentlicht wurde. Die 43-jährige "naturalchris" lüpfte schon am Tag nach der Wiesn-Eröffnung in München ihr Dirndl und stellte den Film unter dem Titel "Oktoberfest Schlampe" auf eine einschlägige Plattform. 

"Ich war auf dem Oktoberfest und hab es mir richtig gegeben. Nach einigen Mass Bier hab ich richtig abgefeiert und danach noch einen Lederhosen-Bayer abgeschleppt", ließ die Amateur-Darstellerin ihre Fans wissen. Die weiteren Details dürfen an dieser Stelle nicht wiedergegeben werden. Ihr Fazit: "Das war eine echt geile Wiesn."

Im Video ist "Chris" beim Feiern im Bierzelt zu sehen, dann auf dem Parkplatz. Dort geht es richtig zur Sache. Wie viel davon authentisch ist, ist freilich unklar. Denn ob sie tatsächlich einen ganz unbekannten Mann zum öffentlichen Sex verleiten konnte, darf bezweifelt werden.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Wird das der neuste Internet-Trend?

Wenn aus schräg noch schräger wird

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.