Das sind die drei schlimmsten Sex-Probleme

Das sind die drei schlimmsten Sex-Probleme
Oh no!

Das ist für viele Männer ganz besonders schlimm.

Im Netz geistern einige Studienergebnisse herum, die besagen, mit welchen Sex-Problemen Männer ganz besonders zu kämpfen haben. Wir haben die Top drei für Sie:

1. Erektionsstörung: Für viele Männer ist das die schlimmste Vorstellung überhaupt. Doch hier gibt es erstmal Entwarnung. Wenn es einmal nicht klappt, ist noch nichts falsch, das kann nämlich auch den potentesten Hengsten mal passieren - zu viel Stress, Erschöpfung und Probleme können dahinter stecken. Außerdem begünstigt meistens erst höheres Alter die erektile Dysfunktion.

2. Zu rascher Samenerguss: Manche Männer kommen zu früh. Doch, was ist denn zu früh? Um den Daumen gepeilt nimmt man drei Minuten vom ersten Einführen bis zum Samenerguss als zu früh an und 20-30 % der Männer leiden hin und wieder darunter. Warum das zurückhalten für manche Männer nicht so ein Problem ist? Das liegt auch am Willen, denn nur weniger als 6 % empfinden das überhaupt als Problem...

3. Probleme mit der Lust: Auch starke Kerle haben manchmal darunter zu leiden, nicht immer allzeit bereit zu sein. Auch das sollten wir nicht als schlimm, sondern ganz normal empfinden. Zugegeben, schon eine Herausforderung in unserer leistungsorientierten Welt... Erst wenn Mann über Wochen keine Lust hat, sollte er sich ernsthafter Gedanken machen.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Prickelnd - So klappt ein flotter Dreier

Hier haben Frauen Sex wie Männer!

DAMIT haben manche Leute gerne Sex

DAS ist die gefährlichste Stellung beim Sex

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.