Deshalb lacht das Netz über dieses Bild

Deshalb lacht das Netz über dieses Bild
Was passiert hier?

Ein Opfer des Vulkan-Ausbruchs von Pompeij sorgt derzeit für viel Aufsehen.

Ein Bild auf dem Instagram-Account der historischen Ausgrabungsstätte von Pompeij begeistert zurzeit Twitter und Instagram. Vom Direktor der Ausgrabungsstätte gepostet, sieht man auf dem Bild einen Gipsabguss eines der Vulkanopfer. Das ist noch nichts Ungewöhnliches, die Pose des Abgusses hingegen schon. Das rechte Bein angewinkelt, die Hand im Schritt und der Oberkörper angehoben – das Netz ist sich sicher: Todeskampf sieht anders aus.

 

 

Masturbiert er?

Das Netz ist sich sicher, dass der Mann, der vom Vesuv-Ausbruch 79 v. Chr. überrascht wurde, gerade dabei war, sich selbst zu befriedigen. Doch das ist eher unwahrscheinlich. Die Menschen, die damals von dem Ausbruch des Vulkans überrascht wurden, starben nämlich einen sehr qualvollen Tod. Entweder kamen sie durch einstürzende Dächer ums Leben oder weil sie durch das giftige Gasgemisch erstickten. Dass jemand in diesem Moment noch daran denkt, sich selbst noch schnell einen runterzuholen, ist also nicht wirklich wahrscheinlich.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.