Dickster Mann der Welt legt sich unters Messer

Dickster Mann der Welt legt sich unters Messer
Video

Paul Mason hat abgespeckt. Jetzt muss er nochmal 45 Kilo Haut verlieren.

Der Engländer Paul Mason war mit seinen 445 Kilogramm für kurze Zeit der dickste Mann der Welt. Der 54-Jährige, der mittlerweile in den USA lebt, hat dann mit einem radikalen Umstellung 285 Kilo abgenommen. Doch nun leidet er an einem extremen Haut-Überschuss, gegen den keine Diät der Welt gewachsen ist.

Nachlesen >>> Dickster Mann der Welt nimmt 285 Kilo ab <<<

Etwa 45 Kilo Haut will der 54-Jährige operativ entfernen lassen - besonders unter den Armen und am Bauch. 

nixon.jpg

Wie Mason auf seiner Spenden-Webseite erklärt, konsultierte er bereits mehrere Spezialisten. "Wir planen die Operation im Jänner. Jetzt arbeiten wir hart daran, die nötigen Mittel aufzustellen", schreibt seine Verlobte Rebecca Mountain.

Nachlesen >>> Dickster Mann der Welt sucht eine Frau <<<

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Seine gesundheitlichen Probleme endgültig lösen wird die Operation aber nicht. Denn wegen seines ehemals extremen Gewichtes leidet Mason unter Arthritis und Problemen mit den Gelenken. Sein Workout besteht derzeit nur aus Übungen für den Oberkörper, da seine Beine noch zu schwach sind.

Bisher hat Mason knapp über 5.000 Dollar an Spenden gesammelt, sein Ziel liegt bei 12.000. Wer Paul unterstützen möchte, kann dies auf der Webseite youcaring.com tun.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Dickster Mann der Welt nimmt 285 Kilo ab

Frau fällt auf ihren Hund - beide tot

Lehrer bei der Liebe mit Schülerin (16) erwischt

Scherzbolde mauerten die S-Bahn zu

Riesen-Spinne hat Horror-Überraschung parat

Aufreger Top Gelesen

Dieser irre Typ öffnet seine Bierdose mit Hai-Zähnen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.