Die mysteriösesten Morde der Geschichte

Die mysteriösesten Morde der Geschichte
Ungelöst

Diese  Fälle lassen Experten noch immer rätseln...

Zahlreiche Aufsehen erregende Kriminalfälle wurden noch immer nicht gelöst - und werden es wahrscheinlich nie werden. Trotz neuester Technologien wird es dafür wohl für immer zu spät sein. Das sind die Fälle, die das Netz noch immer begeistern und zu denen es viele Theorien gibt...

Der Mord an JFK
Kaum ein Ereignis hat in der Geschichte der USA so viele Rätsel aufgeworfen, wie das Attentat an Präsident Kennedy in Dallas am 22. November 1963. Der unmittelbar als Tatverdächtig geltende Lee Harvey Oswald wurde verhaftet, doch zwei Tage darauf erschossen, bevor es zu einer Anklage kommen konnte. Ein FBI-Agent hat diese schlüssige Theorie zu den Ereignissen aufgestellt. Und auch die mysteriöse Frau, bekannt als Babushka Lady (wegen ihres Kopftuches) könnte ein Schlüsselelement in der Aufklärung des Mordes spielen. Diese ältere Dame hat wahrscheinlich Foto-Aufnahmen vom Tathergang gemacht und war eine wichtige Augenzeugin. Ihre Identität konnte nie geklärt werden und auch der Film tauchte bislang nicht auf.

Jack The Ripper
Im Herbst 1888 wütete im Londoner Stadtteil Whitechapel ein Prostituiertenmörder. Mindestens fünf Frauen wurden brutal getötet. Viele Theorien, Spekulationen und Verschwörungsideen halten sich bis heute hartnäckig. Hat das englische Königshaus etwas damit zu tun gehabt? War der Täter ein angesehener Arzt? Die mysteriöse Figur Jack The Ripper inspirierte bislang einige Verfilmungen und andere fiktive Bearbeitungen.

Die Toten vom Hinterkaifeck
Schreckliche Morde an sechs Menschen auf einem entlegenen Hof in Oberbayern geben Kriminalisten bis heute Rätsel auf. Und dass obwohl die Tat schon 1922 geschehen ist. Das Ehepaar Gruber, ihre Tochter, deren zwei kleine Kinder Cäzilia und Josef und eine Magd wurden regelrecht hingerichtet. Als man von der Familie einige Tage nichts hörte, wurden die Leichen entdeckt. Seltsame Geschehnisse gingen der Tragödie voraus: Spuren im Schnee, aufgebrochenen Schlösser... Zuerst wurde angenommen, es handelte sich bei dem Motiv um Raubmord, doch wurde viel Geld von den Tätern zurückgelassen, obwohl diese sich noch Tage auf dem Hof aufhielten. Spekulationen über mögliche Täter geben Stoff für Romane. Die schrägste Theorie, die stimmen könne ist, dass der im Krieg gefallene Mann der Gruber-Tochter vielleicht seine Identität vertauscht habe um die Morde als Rache zu begehen. Denn der kleine Josef war das Ergebnis einer unehelichen Liebschaft. Zahlreiche Zeugen bekräftigten diese Möglichkeit. Ein weiterer Aspekt ist die inzestuöse Verbindung zwischen Tochter und Vater...

Die Redpath-Tode
Im kanadischen Montreal gibt es ein Verbrechen aus dem Jahre 1901, das bis heute rätselhaft ist: Die steinreiche Ada Radpath und ihr Sohn J. Clifford starben beide im Schlafzimmer der Mutter an den Folgen von Schüssen. Wer hat sie abgefeuert? Die Untersuchung kam zu einem überstürzten Ende, keine Polizei wurde gerufen und die gerichtsmedizinische Akte schnell geschlossen, damit die Toten binnen zwei Tagen begraben werden konnten. Interessante Aspekte sind, dass es zu dieser Zeit für die reiche Familie möglich war, Schweigen zu bewahren. Vor der Polizei, wie vor der Familie. Warum konnten die Ermittlungen eingestellt werden? Fragen, die viel Platz für Spekulationen lassen.
 



 

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Agent enthüllt: So ist JFK gestorben

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Wer ist der ulitmative Held unter den Superhelden?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.