E-Zigarette explodiert: Opfer im Koma

E-Zigarette explodiert: Opfer im Koma
Unfall

Genickbruch, Verbrennungen, ausgeschlagene Zähne.

Eine E-Zigarette ist in den USA explodiert und hat einen 23-jährigen Mann schwer verletzt. James Lauria lag nach dem Unfall im Koma. Sechs Wochen danach kann er noch immer keine feste Nahrung zu sich nehmen.

Die E-Zigarette explodierte am 29. Juli direkt vor Laurias Gesicht. Er trug schwere Verbrennungen am Oberkörper, ein gebrochenes Genick, einen gebrochenen Finger und ausgeschlagene Zähne davon.

cig.jpg

"In der Arbeit wurde es etwas ruhiger und ich ging kurz hinaus", sagte Lauria zu US-Medien. "Dann explodierte die E-Zigarette und ich fand mich in einem Rettungsauto wieder. Das ist das Letzte, an das ich mich erinnern kann."

Ermittler der Feuerwehr untersuchen jetzt den Unfall.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.