Elefantenfrau verliert 360 Kilo

Elefantenfrau verliert 360 Kilo
Unglaubliche Diät

Sie war fast eine halbe Tonne schwer!

Sieht man die Frau auf dem Foto unten, glaubt man kaum, dass es sich hier nicht um zwei unterschiedliche Personen handelt. Und doch zeigen beide Fotos Mayra Rosales, eine der schwersten Menschen der Welt.

Am Höhepunkt ihrer "Karierre" wog sie nahezu eine halbe Tonne - so viel wie ein ausgewachsenes Pferd. 2008 wurde sie schlagartig bekannt, als sie behauptete, ihren Neffen tödlich verletzt zu haben. In den Medien war seit dem von der "halbe Tonne-Killerin" die Rede.

Mayra Rosales

Nachdem Rosales Unschuld bewiesen war (sie hatte die Geschichte erfunden, um ihre Schwester zu schützen - diese hatten den Jungen mehrfach misshandelt) beschloss sie, ihr Leben wieder in die Hand zu nehmen. Sie unterzog sich insgesamt 11 Operationen, darunter einer Magenverkleinerung, und schaffte es so, unglaubliche 360 Kilo abzunehmen!

Mayra Rosales

"Jetzt esse ich, um zu leben", sagt Rosales, "Früher lebte ich, um zu essen". Ihren Fortschritt beim Gewichtsverlust teilte die Frau auf Facebook mit unzähligen Menschen.

"Wer einmal aufsteht und beginnt, aktiv zu werden, kann alles schaffen!", ist die ehemals schwerste Frau der Welt überzeugt.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Vibrator mit Kamera erlaubt intime Einblicke

Katze stirbt, nachdem Fell pink gefärbt wurde

Tote Personen bleiben im Flugzeug sitzen

Armband erzeugt Strom durch Masturbation

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Polizei entzückt Netz mit Musik-Video

Engländer stürmen IKEA nach dem Sieg

Dieser Star prophezeite 2003 die Zukunft

Das sind die 11 süßesten Kinder-Videos

Diese Katzen haben nur 2 Beine!

3D-Zebrastreifen sorgen für Aufsehen

DAS begeistert das Internet

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.