Facebook-Troll drohen zwei Jahre Haft

Facebook-Troll drohen zwei Jahre Haft
Drohungen im Netz

Hass-Kommentare im sozialen Netzwerk.

Wegen seiner Kommentare im sozialen Netzwerk könnte ein 25-Jähriger Brite bis zu zwei Jahre hinter Gitter wandeln. Jamie Milligan hatte sich auf Facebook über Madeleine McCann lustig gemacht. Das junge Mädchen war 2007 spurlos aus einer Ferienwohnung verschwunden.

Milligan hatte sich außerdem abfällig über ein weiteres Kind geäußert. Er verspottete Mikaeel Kular, der von seiner eigenen Mutter totgeschlagen und in einen Koffer gesteckt worden war. 

Außerdem habe Milligan einen seiner Freunde online mit Vergewaltigung gedroht. Im Jänner klickten für den 25-Jährigen die Handschellen, jetzt muss er sich vor Gericht verantworten. "Ich weiß, dass das falsch war. Ich bin nicht mehr auf Facebook, ich habe mein Profil abgeschalten", sagte Milligan. Er leidet unter dem Asperger Syndrom und wurde vor Gericht von einer Vertrauensperson begleitet. 

Vor dem Urteil werden Psychologen den geistigen Zustand des 25-Jährigen untersuchen.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Internet-Trend läuft aus dem Ruder

Top Geklickt Videos

Das sind die 11 süßesten Kinder-Videos

Dieser Tennisspieler trollt Neymar

Diese Katzen haben nur 2 Beine!

3D-Zebrastreifen sorgen für Aufsehen

DAS begeistert das Internet

Internet-Trend läuft aus dem Ruder

So weit rollte die Marathon-Zitrone

Fans feiern DJ Hazard & Belgien

'Bohemian Rhapsody'-Trailer geht viral

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.