Fans geschockt: Brutalstes Foul der Welt?

Fans geschockt: Brutalstes Foul der Welt?
Video

Schottischer Verteidiger trieb es mit der Härte auf die Spitze.

Englischer Fußball ist ja international bekannt für seine Härte. Doch ein schottischer Verteidiger hat bewiesen, dass auch dort brutal gefoult wird.

Beim Zweitligaspiel zwischen Livingston F.C. und Heart of Midlothian, einem Verein aus Edinburgh, kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß. Der Livingstoner Verteidiger Jason Talbot trat einem angreifenden Mittelfeldspieler aus vollem Lauf ins Gesicht. Dieser blieb erstmal regungslos am Boden liegen. Das Fußballspiel musste unterbrochen werden, um den schwer verletzten Sam Nichsolson zu verarzten.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Nicholson trug von dem Foul mehrere Wunden zurück, er musste im Gesicht genäht werden. Das beweist ein Foto, das auf Twitter gepostet wurde.

Unvorstellbar: Für seine Entgleisung bekam Talbot lediglich die Gelbe Karte.

Ähnlich brutal ging es in einem Ländermatch zwischen den U23-Mannschaften von Südkorea und Usbekistan zu. Hier war der Schiri aber nicht zimperlich, und verteilte zwei rote Karten.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Mit Bier gefüttert: Bären in Sotschi erblindet

Mann verpasste das Foto seines Lebens

Baby kam schwanger zur Welt

Skydiver fast von Flugzeug gerammt

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Das etwas andere Schul-Experiment

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.