Forscher: Ab jetzt stirbt die Menschheit aus

Forscher: Ab jetzt stirbt die Menschheit aus
Apokalypse-Alarm

Die Zeit des sechsten großen Massensterbens beginnt jetzt.

Vor 65 Millionen Jahren starben die Dinosaurier aus. Jetzt ist der Mensch an der Reihe, sagen Wissenschaftler. Demnach beginnt gerade die zeit des sechsten großen Massensterbens.

"Wir sägen an dem Ast, auf dem wir sitzen", warnt Professor Paul Ehrlich von der Stanford-Universität. Das Verschwinden von Tierarten wie Eisbären und Elefanten sei nur der Anfang. Spezies verschwinden derzeit 100mal so schnell, wie normalerweise. 

baer.jpg

In schon drei Generationen wird das Massensterben beginnen, befürchten Forscher. Um dem gegenzusteuern müsse man sofort gefährdete Tierarten schützen, den Klimawandel stoppen und Lebensräume bewahren.

Der Wandel wird auch drastische Folgen für die Menschheit haben, heißt es. Denn die zerstörten Ökosysteme werden die Nahrungs- und Wasserversorgung zusammenbrechen lassen. "Wenn es so weiter geht, wird es Millionen Jahre dauern, bis der Planet sich wieder erholt. Und unsere Spezies [der Mensch] wird sehr früh verschwinden", warnt der mexikanische Professor Gerardo Ceballos.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Endlich Erfolg auf tinder

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.