Forscher: Keine Frau ist komplett hetero

Forscher: Keine Frau ist komplett hetero
England

Wissenschaftler der Universität von Essex führten eine aufschlussreiche Studie durch.

Frauen seien entweder bisexuell oder lesbisch, keinesfalls aber komplett heterosexuell orientiert - diese gewagte Aussage haben Wissenschaftler der Universität von Essex (England) aufgestellt. Sie ist das Ergebnis einer Studie, die Dr. Gerulf Rieger von der psychologischen Fakultät geleitet hat.

Rieger und sein Team zeigten 345 Frauen Videos von nackten Menschen und protokollierten ihre Reaktionen. Das Ergebnis: Heterosexuelle Frauen reagierten mit Erregung auf attraktive Männer, aber auch auf attraktive Frauen. 82 Prozent der Teilnehmerinnen wurden von beiden Geschlechtern erregt.

Heterosexuelle Männer und lesbische Frauen zeigten im Gegensatz dazu bei Bildmaterial von attraktiven Männern deutlich geringere Erregung.

Die Schlussfolgerung: "Obwohl sich die Mehrheit der Frauen als hetero identifiziert, zeigt unsere Forschung klar dass sie, wenn es um Erregung geht, entweder bisexuell oder lesbisch sind, nicht aber hetero", so Rieger.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.