Frau fällt auf ihren Hund - beide tot

Frau fällt auf ihren Hund - beide tot
Herzinfarkt

Mabel Allan starb und nahm ihren Hund Fido mit, so der Nachruf.

Eine Frau in Schottland hat einen tödlichen Herzinfarkt erlitten und ist dabei auf ihren Hund gefallen, der ebenfalls nicht überlebt hat. Das kann man einem Nachruf entnehmen, der am 28. April im Aberdeen Express erschienen ist. Dem Gedicht zufolge erlitt Mabel Allan beim Telefonieren einen Herzinfarkt und landete auf ihrem Hund Fido. Der Verfasser des ungewöhnlichen Nachrufs: Angeblich der Ehemann Alex.

Freilich ist unklar, ob das Inserat ernst gemeint ist. Möglicherweise, spekulieren Nutzer auf Twitter, hat sich damit jemand einen Scherz erlaubt.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Lehrer bei der Liebe mit Schülerin (16) erwischt

Scherzbolde mauerten die S-Bahn zu

Riesen-Spinne hat Horror-Überraschung parat

Frau sichert sich das Copyright auf ihre Brüste

Teenager erstach 9-Jährigen im Schlaf, um zu sehen, wie es sich anfühlt

Haft: Frau pinkelte Polizisten ans Bein

Aufreger Top Gelesen

Endlich Erfolg auf tinder

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.