Gang ermordete Pädophilen mit Besenstiel

Gang ermordete Pädophilen mit Besenstiel
England

Unfassbar brutal gingen vier Mitbewohner auf den Sextäter los.

Ein 63-jähriger Pensionist aus Camborne (England) ist auf grausame Art ums Leben gekommen. Vier Mitbewohner gingen auf ihn los, als sie erfuhren, dass er 1987 als Sextäter verurteilt worden war. 

Unfassbare Brutalität
Nun stehen die vier mutmaßlichen Täter (23, 24, 32 und 43) wegen Mordes vor Gericht. Der Vorwurf: Sie quälten Oldman mehrere Tage lang. Die vier Mitbewohner zwangen ihn, Fäkalien zu essen, urinierten auf ihr Opfer, schlugen ihn und attackierten ihn sexuell mit einem Besenstiel. Letzteres verursachte schwere innere Verletzungen, an denen Oldman am 1. April 2014 verstarb.

"Sie wussten, dass er ein Sextäter war, also betrachteten sie ihn als Freiwild", so Staatsanwalt Paul Dunkels.

Der Prozess wird noch Wochen andauern, ein Urteil steht aus. 

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Was baumelt hier denn unterm Rock?

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.