Geheimer US-Raumgleiter entdeckt

Geheimer US-Raumgleiter entdeckt
X-37B

War das mysteriöse Raumfahrzeug auf einer Spionage-Mission?

Ein Team von Amateur-Astronomen hat ein geheimes US-Raumflugzeug fotografiert. Das unbemannte X-37B-Flugzeug war am 20. Mai zu seiner vierten Mission aufgebrochen. Das Foto hat erneut Spekulationen angeheizt, dass die X-37B zur Spionage unterwegs ist.

"Als wir es fotografierten, war das Raumflugzeug in einer niedrigeren Umlaufbahn, als normalerweise", sagte Astronom Greg Roberts über das Foto. Welche militärischen Funktionen das experimentelle X-37B wahrnehmen soll, darüber rätseln nun die Raumfahrt-Fans. Vom Spionageflugzeug bis zum Raum-Bomber reichen die Theorien.

Über den Raumgleiter, den das US-Militär seit 2004 entwickelt, ist nur wenig bekannt. Am 20. Mai startete die vierte Mission einer X-37B. Wie lange die Drohne die Erde umkreisen soll, ist genauso unbekannt, wie der Zweck der Mission.

afj.jpg

Das US-Militär hat bei der aktuellen Mission zum ersten Mal einige Details über den Einsatz einer X-37B veröffentlicht. Ein Solarsegel und mehrere Nanosatelliten sollen erprobt werden, heißt es. Welche Experimente das US-Militär darüberhinaus durchführt, wie lange der Einsatz dauert, welche Fracht der Gleiter mit sich trägt - darüber schweigen sich die Verantwortlichen aber aus.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Teenager zum Sex mit seiner Mutter gezwungen

Touristin zerfleischt: Löwe darf weiterleben

Zwei Wochen Haft für lauten Sex

Anfängerin übersah Panzer

Die 15 schlimmsten Fitness-Fails

Google Maps und Youtube gehen offline

Aufreger Top Gelesen

Nackte Haut und viel viel Glitzer

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.