Geheimer US-Raumgleiter entdeckt

Geheimer US-Raumgleiter entdeckt
X-37B

War das mysteriöse Raumfahrzeug auf einer Spionage-Mission?

Ein Team von Amateur-Astronomen hat ein geheimes US-Raumflugzeug fotografiert. Das unbemannte X-37B-Flugzeug war am 20. Mai zu seiner vierten Mission aufgebrochen. Das Foto hat erneut Spekulationen angeheizt, dass die X-37B zur Spionage unterwegs ist.

"Als wir es fotografierten, war das Raumflugzeug in einer niedrigeren Umlaufbahn, als normalerweise", sagte Astronom Greg Roberts über das Foto. Welche militärischen Funktionen das experimentelle X-37B wahrnehmen soll, darüber rätseln nun die Raumfahrt-Fans. Vom Spionageflugzeug bis zum Raum-Bomber reichen die Theorien.

Über den Raumgleiter, den das US-Militär seit 2004 entwickelt, ist nur wenig bekannt. Am 20. Mai startete die vierte Mission einer X-37B. Wie lange die Drohne die Erde umkreisen soll, ist genauso unbekannt, wie der Zweck der Mission.

afj.jpg

Das US-Militär hat bei der aktuellen Mission zum ersten Mal einige Details über den Einsatz einer X-37B veröffentlicht. Ein Solarsegel und mehrere Nanosatelliten sollen erprobt werden, heißt es. Welche Experimente das US-Militär darüberhinaus durchführt, wie lange der Einsatz dauert, welche Fracht der Gleiter mit sich trägt - darüber schweigen sich die Verantwortlichen aber aus.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Teenager zum Sex mit seiner Mutter gezwungen

Touristin zerfleischt: Löwe darf weiterleben

Zwei Wochen Haft für lauten Sex

Anfängerin übersah Panzer

Die 15 schlimmsten Fitness-Fails

Google Maps und Youtube gehen offline

Aufreger Top Gelesen

Endlich Erfolg auf tinder

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.