Grapscher belästigt Joggerinnen in Wels

Grapscher belästigt Joggerinnen in Wels
Polizei warnt

Sieben mal hat der Unbekannte bereits zugeschlagen.

Bereits sieben Grapsch-Attacken auf Joggerinnen hat es seit Mitte April in Wels gegeben. Die jüngste davon hatte erst am Dienstagabend stattgefunden. Einer Festnahme konnte sich der Sex-Täter durch Davonlaufen entziehen, berichtete die Polizei auf APA-Anfrage. In einer Presseinformation warnte man daher Frauen davor, sich alleine in den Trauner Auen aufzuhalten.

Die sieben Anzeigen der Betroffenen kamen seit 14. April bei der Polizei herein. "Von der Beschreibung her ist es immer der selbe Täter", so Polizeisprecherin Petra Datscher im APA-Gespräch. Man hielt das Gebiet schon unter Beobachtung, einmal gab es sogar schon Täterkontakt. Der 20 bis 25 Jahre alte schlanke Mann konnte der Polizei aber davonlaufen.

Warnung: Nicht alleine laufen
Die Exekutive gab am Donnerstag auch eine Warnung aus. Frauen sollten sich nicht mehr alleine in den Traunauen aufhalten. Bei Täterkontakt riet man zu lautem Schreien und den Notruf abzusetzen, hieß es in der Presseaussendung. Die Ermittler ersuchten mögliche Opfer, sich an den Kriminaldauerdienst des Stadtpolizeikommandos Wels zu wenden. Zeugen wurden ebenso um ihre Wahrnehmungen gebeten.

Eine 58-Jährige war am Dienstag auf ihrer Joggingrunde in Wels gleich zweimal hintereinander von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Als die Frau am Treppelweg bei dem Mann vorbeilief, fasste ihr dieser ans Gesäß. Sie stieß ihn weg und er machte sich, wohl weil in der Nähe ein Radfahrer auftauchte, aus dem Staub. Die 58-Jährige, die kein Handy dabeihatte, rannte weiter. Wenig später begegnete sie dem Unbekannten ein weiteres Mal. Er hielt sie an, umfasste und bedrängte sie. Plötzlich riss er sich aber von ihr los und ergriff erneut die Flucht.

Polizei sucht Täter
Gesucht wird nach einem 20 bis 25 Jahre alten, 1,65 bis 1,70 Meter großen, dünnen Mann. Er wird als südländischer Typ mit Dreitagebart und kurzem dunklen Haar beschrieben. Zum Tatzeitpunkt trug er schwarze Jeans und eine schwarze Lederjacke.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Gelähmte kann plötzlich wieder gehen

Frau trug einen Zwilling in ihrem Gehirn

Knast-Boss hatte Sex mit zwei Wärterinnen

Hier bekennt sich die Sex-Lehrerin schuldig

Feuerwehr muss 550-Kilo-Mann mit Kran bergen

Die 10 schönsten Polizeifotos der Welt

Teenie küsste tödliche Schlange

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Wer ist der ulitmative Held unter den Superhelden?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.