Hand abgetrennt, am Bein angenäht

Hand abgetrennt, am Bein angenäht
China

Rettende Operation - Vorsicht, drastische Bilder.

Vorsicht, explizite Fotos

Ein Mann in China hat sich nach einem Arbeitsunfall einer spektakulären Operation unterzogen. Bei seiner Tätigkeit in einer Fabrik trennte ihm eine Maschine die Hand ab, Ärzte nähten die Hand daraufhin an seinem rechten Unterschenkel wieder an.

Die komplizierte Prozedur wurde im Krankenhaus von Changsha, der Hauptstadt der Hunan-Provinz durchgeführt. Ein Monat lang verblieb das abgetrennte Körperteil am Unterschenkel, wo es so weit heilen konnte, dass ein Annähen an den Arm wieder möglich war. "Wenn ein Körperteil zu lange ohne Blut verbleibt, stirbt es ab und man kann es nicht mehr retten", erklärte Dr. Tang, der die OP durchgeführt hatte. Das Annähen am Fuß erlaubte es den Ärzten, die Hand so lange am Leben zu erhalten, bis die Nerven und Bänder am Armstumpf und der Hand sich wieder erholt hatten.

In einer 10-stündigen OP nähten die Mediziner die Hand dann wieder an den Arm an. Die Operation war ein Erfolg berichten Medien, der Patient kann seine Finger wieder ein kleines Bisschen bewegen.Bevor er seine Hand aber wieder richtig benützen kann, braucht er viele Stunden Physiotherapie.

fuß2.jpg

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Dieser Tennisspieler trollt Neymar

Internet-Trend läuft aus dem Ruder

So weit rollte die Marathon-Zitrone

So verrückt ist das Musikvideo von Josh.

'Bohemian Rhapsody'-Trailer geht viral

Fans feiern DJ Hazard & Belgien

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.