Horror-Fahrt: Thrill Ride steckte fest

Horror-Fahrt: Thrill Ride steckte fest
Für 45 Minuten

Fahrt mit "The Booster" endete für Passagiere mit blankem Entsetzen.

Wer keine starken Nerven hat, sollte jetzt besser wegsehen: ein Thrill Ride in den Niederlanden blieb mitten unter der Fahrt stecken. Die Passagiere hingen 45 Minuten kopfüber in rund 60 Metern Höhe fest, ehe sie gerettet werden konnten.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Keiner der Passagiere wurde ernsthaft verletzt. Nachdem sie mit hochroten Köpfen endlich gerettet wurden, fühlten sich nur ein wenig unwohl.

Nach der Panne wurde die Attraktion geschlossen. Es gibt derzeit keine Pläne "The Booster" wieder zu eröffnen.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Gamer (18) beging Selbstmord wegen GTA

Achterbahn 'Scream' fordert zwei Tote

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.