Horror-Fund in Chicken Nuggets

Horror-Fund in Chicken Nuggets
McDonald's-Fail

Eine Frau in England machte in ihrem Menü eine grausige Entdeckung.

Eine Mutter zweier Kinder hat in einem Happy-Meal von McDonald's eine grausige Entdeckung gemacht. Nikki Sanders (30) aus England kaufte Chicken Nuggets für ihre 4-jährige Tochter Emily. Dann der Schock: In dem Hühner-Laibchen war der Wurm drin.

"Mir wurde ganz anders, als ich den Wurm entdeckte", sagte Sanders zu englischen Medien. "Gott sei Dank wollte Emily das Happy Meal dann nicht mehr essen." Seit dem grausigen Fund hat Sanders, eine ehemalige Fast-Food-Enthusiastin, ihre Ernährung komplett umgestellt.

Nachlesen >>> Schüler verprügelt seinen Lehrer <<<

"Ich esse jetzt kein verarbeitetes Fleisch mehr. Ich ernähre mich jetzt viel gesünder", sagte Sanders. Worum es sich bei dem Wurm genau handelte, ist unklar. Sanders Ehemann, stellte das Beweisfoto auf Facebook, Tausende teilten es seither im Sozialen Netz und auf Twitter. Unter dem Titel "Mc Worm" wurde es zum Dauerbrenner.

Ein Sprecher von McDonald's kündigte an, dass man den Vorfall genau untersuchen werde. "Die Erfahrung, die Frau Sanders machen musste, tut uns sehr leid", hieß es.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Schüler verprügelt seinen Lehrer

Frau kämpft mit Nacktfotos gegen Racheporno

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.