ISIS-Henker 'Jihadi-John' auf der Flucht

ISIS-Henker 'Jihadi-John' auf der Flucht
Berichte

Der Engländer soll jetzt vor der Terrororganisation geflüchtet sein.

Seine Grauentaten gingen um die Welt - doch jetzt ist Mohammed Emwazi alias "Jihadi John" laut Medienberichten selbst auf der Flucht vor ISIS.

Mohammed Emwazi (26) wurde zum weltbekannten Terroristen, als er in Videos des Islamischen Staats unschuldige Opfer wie Journalisten und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen enthauptete. Insidern zufolge könnte Emwazi, der in London aufwuchs und sich der Terrororganisation freiwillig angeschlossen hat, jetzt das gleiche Schicksal ereilen.

john.jpg

Medien hatten vor Monaten die wahre Identität des maskierten Henkers aufgedeckt. Emwazi fürchtet laut Insidern nun, dass amerikanische und britische Spezialkräfte Jagd auf ihn machen. Mit dem Verlust seiner Anonymität habe er außerdem an Wert für ISIS verloren. Die Terrororganisation würde ihn "fallen lassen wie einen heißen Stein, wenn er ihnen nicht mehr nützt."

Wegen dieser Entwicklungen soll Jihadi John jetzt auf der Flucht sein - sowohl vor ISIS, als auch vor den westlichen Mächten. Er befinde sich in Syrien, wo er sich versteckt hält.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Darum sollte man nie nach dem ersten Bier aufs Klo gehen

Frau brachte einen Tumor zur Welt

So sieht das Success Kid heute aus

Top Geklickt Videos

So verblüfft dieser Partyheld alle!

Ballett mal anders

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.