Irrer Kim ließ Architekten töten

Irrer Kim ließ Architekten töten
Nordkorea

Weil ihm das Design seines Flughafens nicht gefiel, berichten Medien.

Fotos von Nordkoreas Diktator Kim Jong-un zeigen den Machthaber bei der Besichtigung des neuen Flughafens in Pyongyang. Laut Medienberichten ist der fröhliche Anlass aber nur Fassade. Denn Ma Won Chun, der Architekt des neuen Gebäudes, habe dessen Fertigstellung nicht mehr erlebt.

r4.jpg

Kim Jong-un sei mit dem Design nicht einverstanden gewesen und habe den Architekten kurzerhand hinrichten lassen. Pyongyang Airport ist ein moderner Bau mit viel Glas und westlichen Einflüssen. Der Flughafen wird kommende Woche eröffnet und wird vor allem Flüge aus Russland und China empfangen.

r1.jpg

Neben den Gates gibt es im Flughafenkomplex auch einen Juwelier, ein Kaffeehaus, eine Apotheke, eine Schokolade-Fontäne und diverse Luxus-Läden.

r3.jpg

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.