Karate-Guru lässt sich ans Kreuz nageln

Karate-Guru lässt sich ans Kreuz nageln
Schock-Video

Kampfkünstler protestiert gegen politisch motiviertes Gerichtsurteil.

Ein Karate-Experte in Indien hat sich in einer spektakulären Protestaktion selbst an ein Kreuz nageln lassen. Shihan Hussaini ertrug die Schmerzen sechs Minuten und sieben Sekunden lang. Seine Helfer hatten ihm sechs eiserne Nägel in die Handflächen und Füße geschlagen. Seine Ausbildung in Karate, so Hussaini, habe ihn Selbstkontrolle und Toleranz gegenüber Schmerzen gelehrt und so den Stunt ermöglicht. Er überstand die schmerzhafte Aktion ohne bleibende Verletzungen.

Mit der Aktion protestierte er gegen ein - wie es die Unterstützer der Regionalpartei AIADMK behaupten - politisch motiviertes Gerichtsurteil gegen die ehemalige "Chief Ministerin" J. Jayalalithaa. 

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Mann trug 20 Jahre unbemerkt ein Ei in sich

So schmutzig ist unser Geld wirklich

'Geburtstags-Sex' endete für ihn mit Höllenqualen

Missglückter Aprilscherz führte zu Liebes-Aus

"Schwarze Witwe" raubte 15 Männer auf Facebook aus

Polizistin warf sich vor Bus, um ihre Tochter zu retten

24-Jährige hat ihr halbes Körpergewicht verloren

Aufreger Top Gelesen

Endlich Erfolg auf tinder

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.