Mäusekopf in Hamburger gefunden

Mäusekopf in Hamburger gefunden
Horror-Burger

McDonald's versprach rasche Aufklärung.

Ein Kunde bei McDonald's in Mexiko hat einen toten Mäusekopf in seinem Hamburger gefunden. Der Fast Food-Riese versprach jetzt, den Hintergründen schnellstmöglich auf den Grund zu gehen.

mcd.jpg

Der Gast machte die grausige Entdeckung am 9. November in einer Filiale in der Nähe von Mexiko City. Daraufhin sperrten die Behörden das Lokal. Mittlerweile ist zumindest klar, dass die Maus nicht mit dem Burger verkocht worden sei, heißt es. Eine Detektei - von McDonald's angeheuert - soll die Verantwortlichen finden.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Endlich Erfolg auf tinder

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.