Mann brach sich beim Sex den Penis

Mann brach sich beim Sex den Penis
Das Ziel verfehlt

Schmerzhafter Unfall: Liebesspiel wurde zum Albtraum.

Spätestens seit dem Kino-Start von SM-Hit "Fifty Shades of Grey" ist auch die breite Weltöffentlichkeit damit vertraut, dass es manche Menschen beim Liebesspiel etwas härter mögen. Ein 42-jähriger Mann aus Boston (USA) hat die Schmerzgrenze aber bei weitem überschritten. Seine Leidensgeschichte begann, als er beim Sex mit seiner Partnerin das Ziel verfehlte und sein Bestes Stück mit voller Wucht gegen ihren Beckenknochen prallte.

Das "New England Journal of Medicine" berichtet, dass der Mann dabei einen Penisbruch erlitt. Ein lautes Knacken war zu hören, als die Männlichkeit des Opfers blau anlief. Im Krankenhaus musste er sofort auf den OP-Tisch. Die Langzeitfolgen eines solchen Penisbruchs können Impotenz, Deformation und Gefühlsstörungen sein.

Im vorliegenden Fall hatte das Opfer aber extremes Glück: Dank der Ärzte erholte sich der Mann wieder gänzlich. 

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Mann servierte seiner Ex einen Abtreibungs-Smoothie

Teenies schnupften die Asche eines Toten

Spinnen mit Erektions-Gift lauerten in Banane

Mann soll diese Kuh geschwängert haben

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.