Mann zu Oralsex mit Hund gezwungen

Mann zu Oralsex mit Hund gezwungen
Haftstrafe

Der Peiniger aus Deutschland muss jetzt mehr als sieben Jahre in Haft.

7 Jahre und 6 Monate Haft! So lautet das Urteil gegen Tolga B. (35), der einen Bekannten monatelang misshandelt und erniedrigt hat. Unter anderem zwang er sein Opfer Marcel P. Oralsex an einem Pitbull zu vollziehen.

Eine Ex-Freundin von Tolga B., die von den Vorfällen wusste, schaltete die Polizei ein. Jetzt wurde der 35-Jährige wegen besonders schwerer sexueller Nötigung verurteilt, berichtet die BILD.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Frau hatte Sex mit Bub (15) und 2 Hunden

Sex am Strand: Paar drohen 15 Jahre Haft

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.