McDonald's jetzt mit Türsteher

McDonald's jetzt mit Türsteher
In UK

Jugendliche terrorisierten die Filiale.

Türsteher ist man eigentlich aus dem Nachtleben, von Filmpremieren oder teuren Restaurants gewohnt. Jetzt muss aber auch eine Filiale des Fast Food-Giganten McDonald's einen Security vor die Türe stellen. Schuld daran sind Jugendliche, die das Restaurant in Edinburgh in der Vergangenheit terrorisiert haben.

Ab sieben Uhr abends kontrolliert jetzt ein Türsteher die Ausweise der Gäste. Unter 16-Jährige dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen ins Restaurant. Das sei eine "sehr ungewöhnliche" Maßnahme, heißt es von McDonald's. Gruppen von bis zu 40 Jugendlichen Gangstern hätten die Eigentümer dazu gezwungen. Sie hatten die Angestellten und die Kunden des Unternehmens regelmäßig in den Wahnsinn getrieben.

Die Maßnahme hatte übrigens Erfolg: Es habe seither eine "drastische Abnahme beim asozialen Benehmen" gegeben, verkündigte ein Sprecher des Konzerns.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Nackte Haut und viel viel Glitzer

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.