Müllmann warf Hund in den Müll

Müllmann warf Hund in den Müll
Brasilien

Beschuldigter wurde nach Shitstorm im Netz festgenommen.

Ein Mitarbeiter der Müllabfuhr in Presidente Figueiredo (Brasilien) saß in Haft, nachdem er einen Hund gequält hatte. Anwohner beobachteten, wie Jadson James Franca (35) den Hund mit dem Fahrzeug anfuhr. Das Tier, dessen Hinterbeine gebrochen waren, warf er dann mit einer Kette in den Mülllaster.

hund2.jpg

Der Hund war noch am Leben, als das Fahrzeug im Depot ankam. Er verstarb aber wenig später.

Ein Anrainer fotografierte die Tat und stellte die Aufnahmen ins Netz. Binnen Stunden teilten Nutzer um die ganze Welt die Fotos.

Der Bürgermeister der Stadt Presidente Figueiredo, Neilson da Cruz, sagte zu Medien, dass der Müllmann verhaftet wurde. Er ist der Tierquälerei angeklagt und mittlerweile wieder auf freiem Fuß.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Zirkus-Akrobatin stürzte ins Publikum

Herrchen macht Rundreise mit todkrankem Hund

Frauen prügelten sich wegen Dreier im Feriencamp

Familie kauft Matratze, macht grausige Entdeckung

Dieses Mädchen kann ihre Haarfarbe in Sekunden ändern

Urlauber filmte tödlichen Flugzeug-Crash

Schock-Video: Spinne wohnt in seinem Ohr

Eiweiß-Shaker explodierte: Schwer verletzt

Lehrerin zeigte Schülern ihren operierten Busen

Kapuzen-Mann jagte Autofahrer

Aufreger Top Gelesen

Schwarzer Patient bekommt weißen Penis

Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.