Mutter (35) schmiss Sex-Party für Teenager

Mutter (35) schmiss Sex-Party für Teenager
USA

Whirlpool, Nackt-Twister, Sex im Badezimmer - 35-Jährige angeklagt.

Eine Mutter im US-Bundesstaat Georgia muss sich vor Gericht verantworten, nachdem eine Party in ihrem Apartment völlig aus dem Ruder gelaufen ist. Rachel Lynn Lehnardt (35) soll für Teenager eine Feier mit Drogen, Alkohol und Nackt-Spielchen geschmissen haben. Dabei habe sie auch Sex mit einem 16-Jährigen gehabt.

rache.jpg

Ihre 16-jährige Tochter bat demnach die Mutter um Erlaubnis, mit einigen Freunden in der Wohnung zu feiern. Lehnardt war auch gleich Feuer und Flamme und erlaubte den Minderjährigen, Marihuana zu rauchen und Alkohol zu trinken, während sie ihnen verschiedene Sex-Spielzeuge demonstrierte. Man habe auch nackt "Twister" gespielt und sich im Whirlpool vergnügt. Zwischenzeitlich verließ Lehnardt die Party, um mit einem 18-Jährigen Sex im Badezimmer zu haben. Später, so die Vorwürfe, habe sie noch ein zweites Mal Sex gehabt - diesmal mit dem 16-jährigen Freund ihrer Tochter.

Sie verplapperte sich bei ihrem Betreuer
Ans Tageslicht kamen die Vorfälle, nachdem Lehnardt selbst ihrem Betreuer bei den Anonymen Alkoholikern davon erzählte und dieser Anzeige bei der Polizei erstattete. Nach ihrer Festnahme am Montag befindet sich die 35-Jährige gegen Kaution wieder auf freiem Fuß. 

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Lehrerin hatte Sex mit einem 12-jährigen Schüler

Das bedeuten die Geheim-Zeichen der Diebe

'Thor' nach Sex mit Baum verhaftet

Archäologen finden 300 Jahre alten Dildo

Mann beißt Hund das Auge aus

US-Cops erschossen Unbewaffneten im Live-TV

11 Gründe, warum eine Katze viel besser als ein(e) Freund(in) ist

Aufreger Top Gelesen

Endlich Erfolg auf tinder

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.