Mutter ließ 2-Jährigen in Geparden-Gehege fallen

Mutter ließ 2-Jährigen in Geparden-Gehege fallen
Dramatische Szenen

Sie hielt ihr Kind über das Geländer, dann verlor sie den Halt.

Dramatische Szenen haben sich am Samstagnachmittag im Zoo von Cleveland (USA) ereignet. Ein Kleinkind war in die Geparden-Grube gefallen, seine Mutter hinterher gesprungen. Das Kind erlitt dabei eine Verletzung am Bein, befindet sich aber in stabilem Zustand.

Wie lokale Medien berichten, hielt die Mutter des 2-Jährigen den Buben mit beiden Händen über das Geländer des Geheges und verlor dann den Halt. Die Frau zögerte nicht und sprang ihrem Kind sofort in das Habitat der Raubkatzen hinterher. Glücklicherweise habe keine der Raubkatzen einen Angriff gestartet, sagte Zoo-Direktor Christopher Kuhar in einer ersten Reaktion.

zoo2.jpg

Möglicherweise Verfahren gegen die Mutter
Der 2-Jährige erlitt bei dem Fall in das Geparden-Gehege eine Verletzung am Fuß, wurde in einem lokalen Krankenhaus versorgt. Seine Mutter überstand den Vorfall unbeschadet. Während Offizielle des Zoos sich erleichtert zeigten, dass der Bub keine schwereren Verletzungen erlitt, werde man die Gefährdung des Kindes bei der Polizei anzeigen. "Leider gibt es Augenzeugenberichte, die darauf hin deuten, dass das Kind über das Geländer gehalten wurde", sagte Direktor Kuhar. "Diese Information haben wir an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet."

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Zwei Schüler und ein Lehrer auf Klassenfahrt ertrunken

7 geheime Orte, die auf Google Maps gelöscht sind

Die 10 heißesten Sex-Szenen aus Game of Thrones

Das ist der sturste Hausbesitzer der Welt

Hier kann man die 5. Game of Thrones-Staffel schon sehen

Ninja-Ratte ist der neue Star im Netz

Die Wiener sind Österreichs Porno-Meister

Autopilot spielte verrückt, brachte Jet auf Absturz-Kurs

Deutscher: "Mein Silikon-Penis wiegt über 3 Kilo"

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.