Mutter verkaufte ihr Baby auf Facebook

Mutter verkaufte ihr Baby auf Facebook
Bolivien

Menschenhandel über das soziale Netzwerk: Polizei nahm zwei Frauen fest.

Tragödie in Bolivien: Eine Mutter hat ihr Baby für 250 Dollar auf Facebook verkauft. Sie und die Käuferin sind in Haft.

Die Mutter des sechs Wochen alten Babys hatte auf Facebook eine Anzeige erstellt, eine 18-Jährige ging darauf ein. Sie "erstand" das Neugeborene und präsentierte es ihrem Ex-Freund. Dieser konnte nicht glauben, dass das Baby von ihm sein sollte und verständigte die Polizei.

Die Mutter war laut Ermittlern eine 32-jährige Prostituierte, die den Vater des Kindes nicht kannte.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Wer ist der ulitmative Held unter den Superhelden?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.