Opa trinkt 33 Bier pro Tag

Opa trinkt 33 Bier pro Tag
England

In einer Dokumentation erklärt er sein Suchtproblem und wie er aufhören will.

33 Dosen Bier braucht David Hanmore, genannt "Disco Dave", jeden Tag, um sich normal zu fühlen. Der 60-Jährige aus Jaywick in England hängt seit er 15 ist an der Flasche. In der Channel 5-Dokumentation "Benefits By The Sea: Jaywick" gibt er jetzt Einblick in seinen Kampf mit dem Alkoholismus.

Ausschnitt aus "Benefits By The Sea: Jaywick":

Die Stadt Jaywick gilt in England als Endstation. Fast die Hälfte der Einwohner beziehen Sozialhilfe, Arbeitslosigkeit ist im Alltag ständig präsent, das Durchschnittseinkommen liegt bei 360 Pfund (ca. 510 Euro) und die Kriminalität steigt.

Auch Hanmore machte früh Bekanntschaft mit der Polizei. "Die kennen mich seit ich 8 bin. Mit 16 war ich zum ersten Mal im Knast." Seine Alkoholsucht hänge mit den desolaten Zuständen in Jaywick zusammen, so "Disco Dave". Doch, das gesteht er ein, er hätte schon viel früher den Kampf gegen die Sucht aufnehmen müssen. "So mit 20 oder 30." Mittlerweile leidet Hanmor an Entzugserscheinungen, wenn er nicht trinkt.

Im Zuge der Sendung stellt sich Dave seiner Sucht, will jetzt nach und nach weniger trinken. Sein erster Schritt: Kein Bier mehr vor dem Mittagessen.

BBC-Sendung zeigt Jaywick:

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Darum sollte man nie nach dem ersten Bier aufs Klo gehen

Frau brachte einen Tumor zur Welt

So sieht das Success Kid heute aus

Top Geklickt Videos

So verblüfft dieser Partyheld alle!

Ballett mal anders

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.