Opernball: Die 9 größten Skandale

Opernball: Die 9 größten Skandale
Opernball

Die 9 größten Skandale am Wiener Opernball.

Der Opernball ist der Ball der Bälle – jährlich zieht er hunderte Promis aus aller Welt an. Da bleiben Skandale natürlich nicht aus! An auffällig vielen Beteiligt: Richard Lugner.

Hier sind die 9 größten Skandale am Opernball:

1996 Liebe hinter Vorhang
Lugners Gast, die jamaikansiche Schauspielering und Sängerin Grace Jones, hatte ihren Lover auf den Opernball mitgenommen. In Lugners Loge ging es dann wild zur Sache: Hinter dem Vorhang haben sich die beiden deutlich hörbar vergnügt.

1997 Königliche Hoheit
Sarah Ferguson, Herzogin von York, bestand darauf, in Wien als Mitglied des englischen Königshauses begrüßt zu werden. Blöd nur: Sie war zu diesem Zeitpunkt schon von ihrem Mann geschieden, und damit stand ihr diese Ehre nicht mehr zu. Nicht einmal der englische Botschafter wollte Fergie empfangen.

2000 Hitler am roten Teppich
Aus Protest gegen die gerade erst angelobt schwarz-blaue Regierung verkleidete sich der Kabarettist Hubsi Kramar als Hitler – und stolzierte so am roten Teppich herum. Noch bevor er die damalige Vizekanzlerin Susanne Ries-Passer zum Tanz auffordern konnte, wurde er unsanft vom Opernball verwiesen.

Kramar Hitler

2002: Diktatoren-Sohn
Der damalige Landeshauptmann von Kärnten, Jörg Haider, lud den Sohn des Lybischen Diktators, Saif al-Islam Muhammar Gaddafi zum Opernball ein. Einige Jahre später sorgte Mausi Lugner für einen ähnlichen Skandal: Sie tauchte in Begleitung des Sohnes von Nordkoreas Diktator Kim Jong-il. Der vermeintliche Sprössling stellte sich später aber als Schauspieler heraus.

Haider Gadaffi Opernball

2005 Abgeblitzt
Geri Halliwell, ehemaliges Mitglied der Spice Girls, war 2005 zu Gast. Sie entpuppte sich als Lugners Alptraum: Zuerst verweigerte sie Interviews, dann den obligatorischen Walzer, und zu guter Letzt schlug sie dem Baumeistern auch noch die Autotür vor der Nase zu, als sie vorzeitig den Ball verließ.

Spice Girl Opernball

2008 Am Klo eingesperrt
Und wieder mal Lugner: Weil seinem Stargast Dita von Teese der Rummel um ihre Person zu viel wurde, sperrte sie sich kurzerhand am Klo ein. Ohne Polizeischutz werde sie da auch nicht mehr rauskommen, lies die Edelstripperin verlautbaren. Einem sichtlich betrunkenem Tobias Moretti war‘s egal – er wusste nicht mal, dass von Teese weiblich ist.

dita van teese opernball

2011 Bunga Bunga
Ein Comedian machte als Silvia Berlusconi verkleidet den Opernball unsicher. Grund dafür war Ruby Rabacoure, die sich von dem italienischen Milliardär und ehemaligem Staatschef für Sex-Partys bezahlen ließ. Sie war – erraten – Lugners Gast.

2013 Hilfe, Polizei!
Dreister geht’s nicht mehr – Diebe machten den Opernball unsicher. Auch vor der Ballorganisatorin Desiree Treichl-Stürgkh machten sie nicht halt. Ihre Handtasche wurde samt allen ihren Habseligkeiten gestohlen, und das direkt aus ihrer Loge!

2014 Skandale, Skandale, Skandale
Der letztjährige Opernball war ein Highlight an unschönen Szenen. Oliver Pocher fiel durch plumpen Rassismus auf. Er werde gleich tanzen, warte aber noch auf „Niggers in Vienna“, antwortete er auf eine Interviewfrage. Das sollte eine Anspielung auf Kim Kardashians Ehemann, Kayne West sein. Die war Lugners Gast, und durchaus zickig: Kein Walzer, keine Interviews, ja nicht mal Autogramme wollte sie geben.  Ein anderer hat hingegen ordentlich ausgeteilt: Johannes B. Kerner war in eine wilde Schlägerei verwickelt.

Kerner Opernball

Und zu guter Letzt war da noch Christian Stephan: Nach seinem Auftritt als Berlusconi wollte er sich als Kardashians Ehemann verkleiden, und malte sich kurzerhand sein Gesicht schwarz an. Die Anwesenden fanden das allerdings weniger lustig.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

18 irre Fakten zu seinem "Besten Stück"

Das sind Lugners Gäste im Google-Ranking

Frau macht Joghurt mit ihrer Vagina

Krankenschwester vertauschte Babys nach der Geburt

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.